Home
Wir über uns
Aktuelles
Sport
Konzept
Rückblick
Fahrdienste/Projekte
Freizeiten
Presse
Erfahrungsberichte
Kontakt
Links
Gästebuch


           

FAHRDIENSTE


Wer von diesem Angebot für den Freitagabendtreff Gebrauch machen möchte, benötigt eine Fahrtberechtigung der Stadt Krefeld, von welcher uns die Nummer und das Datum der Dauer dieser Fahrtberechtigung mitgeteilt werden muss.

 

Zur Zeit gibt es in Krefeld vier Fahrdienste:

MHD (Malteser Hilfsdienst)    :  02151/398282

DRK (Deutsches Rotes Kreuz):  02151/53960

Kisters                                  :  02151/7447299

Johanniter     (8:00-16:00 Uhr)     :   02151/7480-0 :


 


PROJEKTE

 

Inhalt:

            - das Endergebnis

        - die Herstellung

        - Akrobatik im Gottesdienst

 


SOMMERAKADEMIE 2010

 

Ästhetische Werkstatt   für Menschen mit und ohne Behinderung

 

 

Die Ästhetik ist der einzige Bereich, in dem sich auch beeinträchtigte Menschen entfalten können, ohne auf Grenzen zu stoßen. Hier gibt es keine Forderungen, denen sie sich stellen müssen. Die Individual-Kompetenz wird daher hier in einem Höchstmaß gefördert.

 

 

Vor diesem Hintergrund lud die Gemeinschaft ohne Grenzen Krefeld zu einer Sommerakademie ein, die den behinderten Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter professioneller Anleitung Raum gibt, Erfahrungen in verschiedenen ästhetischen Bereichen zu sammeln. Folgende Werkstätten sind vorgesehen: Plastik (Gordon Brown), Malerei (Eva-Maria Mehrgardt), Videofilm (Ingo Mertins), Fotografie (Sonja Schmidt), Druck (Sonja Schmidt) und Chor (Sophie Schröder, Sonja Schmidt).

Die Veranstaltung fandin der Zeit vom 16.07. bis 24.07.2010 in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg statt.

Vom 26.09.-02.10. fand eine Ausstellung der Sommerakademie 2010, immer von 16:00-19:00 Uhr, im Zeughaus in Krefeld statt. Zur Eröffnungsfeier am 25.09. um 17:00 Uhr reisten unter anderem auch zwei der vier Dozenten an: Sonja Schmidt und Gordon Brown.